Ebden Reisen
 
  Reise zum Opernfestival in Riga 2017
Das Opernfestival in Riga ist längst zu einem der renommiertesten seiner Art geworden. Wen wundert's, wenn in Lettland Opernstars wie Elina Garanca, Egils Silins, Inga Kalna und Inese Galante hervorgebracht hat.
Nationaloper in Riga
Das Rigaer Opernhaus
 
PROGRAMM
Tag 1  Individuelle Anreise nach Riga*. Willkommenstrunk und Vorstellung des Reiseprogramms. Abendessen mit moderner lettischer Küche.

Tag 2  Frühstück. Besichtigung der Altstadt und des Jugendstilviertels mit Besuch im Jugendstilmuseum. In Riga gibt es etwa 750 Jugendstil-Gebäude, damit mehr als in jeder anderen europäischen Stadt. Prachtvollen Jugendstil aus der Jahrhundertwende sieht man vor allem in der Alberta iela. Michail Eisenstein war einer der Architekten. Anschließend Blick "hinter die Kulissen" im Rigaer Opernhaus. Nachmittag zur freien Verfügung. Fakultativ kann man eine Bootsfahrt auf dem Kanal von Riga machen und das historische Zentrum sowie die Silhouette der Stadt von der Seite des Daugava-Flusses kennenlernen. Preis: 18 EUR p. P., Dauer 1 Stunde. Abendessen in Eigenregie. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Empfehlungen für gute Restaurants. Am Abend fakultativ Opernabend.**

Tag 3  Ausflug zum Barockschloss Rundale/Ruhenthal, welches das Schicksal und die Geschichte des baltischen Adels widerspiegelt. Der Herzog von Kurland ließ sich das Schloss im 18. Jh. errichten. Heute kann man die restaurierten Mittel- und Ostflügel und die französische Parkanlage besichtigen. Nachmittag zur freien Verfügung. Abends Orgelkonzert im Rigaer Dom mit einer der größten Orgeln der Welt. Oder fakultativ Opernaufführung. Abendessen in Eigenregie.

Tag 4  Busfahrt nach Jurmala, dem Kur- und Badeort vor den Toren Rigas. Lange Sandstrände, restaurierte Holzvillen, eingebettet in duftende Nadelwälder - all dies macht Jurmala zur "Riviera der Ostsee". Exklusives Mittagessen in einem Herrenhaus, evtl. gekocht durch den Schlossbesitzer selbst. Das bereits 250 Jahre alte Anwesen "Kuksu muiza" (Herrenhaus Kukschen) befindet sich in Kurzeme (dt. Kurland), in der westlichen Provinz Lettlands, 70 km von Jurmala entfernt. Es liegt inmitten der authentischen Landschaft und erstrahlt nach einer umfassenden Restaurierung nun wieder im alten Glanz. Am Abend fakultativ Opernbesuch.

Tag 5  Die Zeit vor dem Rückflug zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in Riga oder Einkauf von Souvenirs.

TERMIN und PREISE 2017

BuchungscodeReisedatenPreis pro Person im DZ
OF 01Termine in Kürze      Preise in Kürze
 
EINZELZIMMERZUSCHLAG
Einzelzimmerzuschlag       EUR xx,-


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in zentral am Altstadtrand gelegenem 4-Sterne-Hotel
  • Willkommentrunk am 1. Tag
  • Lettisches Abendessen am 1. Tag und exklusives Mittagessen im Gutshaus Kuksu muiza
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Führungen gemäß Programm inkl. Eintrittsgelder: Jugendstilmuseum und Schloss Rundale
  • Blick hinter die Kulissen in der Nationaloper
  • Orgelkonzert im Rigaer Dom
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen und Busgestellung laut Programm

ZUSCHLÄGE (optional)
Opernkarten in verschiedenen Preiskategorien EUR 30,- - EUR 85,-
 
*Gerne buchen wir Ihren Flug zu tagesaktuellen Preisen hinzu. Fragen Sie uns bitte.
**Programm noch nicht bekannt. Ebden Reisen hat keinen Einfluss auf evtl. Programmänderungen und kann für diese nicht haftbar gemacht werden.
Weitere Informationen: Tel. 06403 74117 oder info@ebden-reisen.de
Speicherhaus in Riga
 
Altes Speicherhaus in der Rigaer Altstadt
Jugendstil in Riga
 
Jugendstil in Riga
Gutshaus Kuksu muiza
 
Gutshaus Kuksu muiza
Exklusives Mittagsessen
 
Exklusives Mittagessen
Ausflugsziel Jurmala
 
Ausflugsziel Jurmala